Grillportal Logo

flambierte Bananen

Flambierte Bananen mit Honig und Eis auf dem Barbecue-Griller

Foto: kovaleva_ka - Fotolia.com
Flambierte Bananen vom Grill

Zum Grillen gehört nicht nur das Steak oder die Spareribs, auch eine Vorspeise oder Nachspeise darf nicht fehlen. Während eine Vorspeise eher rasch gefunden ist, wird es bei der Nachspeise schon schwerer. Wir wollen daher auch einige Ideen liefern, wie eine leckere Nachspeise vom Grill gezaubert werden kann. Unser erster Tipp sind flambierte Bananen vom Grill.
Bananen fragt an dieser Stelle jeder? Die kann man doch nicht grillen!
Doch kann man! Und zwar mit Schale. OK, die Bananen werden braun und weich, was aber nicht heißt, dass diese nicht dennoch lecker sind. Das Flambieren der Bananen mit Cointreau und das Servieren mit etwas Schokolade oder Eis tun ihr übriges dazu, um diese Nachspeise vom Grill zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.
Die Bananen werden übrigens aus der Schale gelöffelt, was zwar ungewöhnlich klingt, aber super funktioniert und bei Ihren Gästen sicher für Erstaunen sorgen wird.
Wir wünschen Gutes Gelingen und viel Spaß bei der Zubereitung!

Einkaufsliste:

  • ... Bananen
  • Zimt
  • Kristallzucker
  • Honig
  • Kognac oder Likör zum Flambieren (Cointreau)

Vorbereitung:

  • keine

Zubereitung:

  • Die Bananen mit Schale auf den Griller legen, bis beide Seiten schwarz sind
  • dann die Bananen einschneiden und einen Schalenteil entfernen
  • mit Zucker, Zimt, sowie Honig bestreichen und in einer Alutasse flambieren

Beilagenempfehlung:

  • Als Beilage werden Eis oder Vanillesauce empfohlen

Quelle: Franz Kupetzius