Grillportal Logo

Fisolen-Speck-Röllchen

Fisolen-Speck-Röllchen: Als Beilage zum gegrillten Fleisch, aber auch als kleiner Appetithappen zwischendurch

Foto: ott - Fotolia.com
Fisolen-Speck-Röllchen

Fisolen-Speck-Röllchen, Fisolenröllchen, gegrillte Fisolen im Speckmantel. Es gibt viele Namen für diese Beilage. Aber ich denke, jedem ist klar, was gemeint ist. Daher werden wir sie im folgenden als Fisolen-Speck-Röllchen bezeichnen. Die Fisolen Speck-Rällchen sind eine beliebte Beilage zu gegrillten Fleischgerichten, wie Steak, oder Braten, aber auch als kleiner Appetithappen für zwischendurch sehr gut geeignet. Sie sollten die Fisolen aber auf jeden Fall vorher etwas in Salzwasser kochen, beovr sie diese auf den Grill legen. Zum einen sind sie dann schneller durch, zum anderen werden sie nur so richtig bissfest. Wer es gerne vegetarisch mag, der lässt den Speck weg und umwickelt die Fisolen mit etwas Grillkäse. Hier lässt sich vieles kombinieren.

Einkaufsliste:

  • Fisolen
  • Speck (oder Grillkäse)
  • Salz
  • Zahnstocher oder Bindfaden

Zubreitung:

  • Die Fisolen in etwas Salzwasser bissfest kochen
  • Einige Fisolen zu einem Bündel formen, mit Speck umwickeln
  • Den Speck mit einem Zahnstocher oder dem Bindfaden fixieren
  • Die Fisolenröllchen auf den Grill legen, bis der Speck knusprig ist.