Grillportal Logo

Grillbeilage: Senfbutter

Senfbutter als Grill-Beilage: Nehmen Sie unser Grillrezept für die Senfbutter zum Verfeinern von gegrilltem Fleisch, oder aus Aufstrich von gegrilltem Brot.

Foto: Norberto Lauria - Fotolia.com
Senfbutter

Senf passt ja sehr gut zu gegrilltem. Was liegt also näher, als eine Senfbutter zu machen, mit welcher Sie Ihr gegrilltes Fleisch verfeinern können. Ob es sich dabei um ein Kotelette handelt, oder um ein Steak, der Senfgeschmack harmoniert mit vielen Fleischsorten. Oder legen Sie ein Stk. frischen Bort auf den Grill und lassen Sie das Bort etwas knusprig werden. dann bestreichen Sie das Grillbrot mit der Senfbutter. Einfach lecker. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Sehr lecker ist auch ein weißer Wecken, den Sie etwas aufschneiden, mit der Senfbutter bestreichen udn dann auf dem Grill knusprig grillen. Nun kleine Scheiben herunterschneiden und Ihre Gäste werden begeister sein.

Einkaufsliste:

  • 3 EL Senfkörner
  • Petersilie
  • Dijon Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Viertel kg Butter

Zubreitung:

  • Die Butter mit einem Schneebesen cremig rühren
  • Die Senfkörner ca. 2Minuten in Salzwasser kochen
  • Abseihen und Abschrecken
  • Die Senfkörner gut abtropfen lassen, etwas trocknen
  • Die Senfkörner mit 2 EL Senf in die Butter rühren
  • Mit Salz und Pfeffer verfeinern