Grillen Blog Logo

EKOGrip Grillhandschuh - Ein Praxistest

Wir testen den EKOGrip Grillhandschuh/Ofenhandschuh in der Praxis und sind überrascht.

Foto: Amazon.de
Grillhandschuh/Ofenhandschuh Test

Natürlich besitzen wir bereits einige unterschiedliche Grillhandschuhe. Alle sind sich etwas ähnlich, was den Aufbau und das Material betrifft. Eher weich und gepolstert mit einer stoffähnlichen Oberfläche in unterschiedlichen Farben, Längen und Mustern.

So konnten wir uns zuerst nicht dafür begeistern neue Grillhandschuhe zu testen. Was soll auch besonderes an diesem Test sein. Sicherlich, die Handschuhe würde ein anderes Design haben, aber im Grunde würde es weich gepolsterte Handschuhe sein, die die Hitze abhalten.

Jedoch eines machte uns hellhörig, die Handschuhe sollten mehr Grip haben, als alle bisherigen. D.h. sie rutschen nicht so, wie man das gewohnt ist.

Wer schon einmal einen Grillhandschuh probiert hat, weiß wovon wir reden. Man hat ja aufgrund der Dicke kein Gefühl in den Dingern und da kann es schnell mal passieren, dass die Schüssel oder ein anderes heißes Teil, durch die Finger rutscht und unsanft am Boden landet.

Ekogrip Premium heißen die neuen Teile, haben wir uns sagen lassen und so begann die Recherche.
Diese dauerte nicht allzu lange, wir fanden die Grillhandschuhe relativ rasch auf Amazon.
Ekocrip Grillhandschuhe / Premium Ofenhandschuhe bis 250 °C hitzebeständig, so die genaue Bezeichnung dieser Handschuhe.

  • Hitzebeständig bis 250° C
  • Ausgezeichnete Griffigkeit durch Silikonnoppen der Grillhandschuhe
  • Unterarmschutz durch extra lange Bündchen
  • Angenehmer Schutz durch Innenfutter aus 100% Baumwolle
  • Fünf-Finger Grillhandschuhe für mehr Flexibilität und einfaches Greifen

Das klang doch schon mal gut, vor allem der Punkt mit den Silikonnoppen und der Punkt mit den 5 Fingern. Beim bestellen suchten wir vergebens die Auswahl der Größe. Gibt’s wohl nur in Standardgröße. Bei den Fragen und Antworten zum Produkt auf Amazon wurde auch darüber gesprochen. Die Schätzungen schwankten zwischen 8 und 9,5 bei der Größe. Zumindest wären sie sicher nicht zu klein, also ab in den Warenkorb und ein paar Tage später waren sie da.

Überrascht waren wir etwas, dass zwei gleiche Handschuhe gekommen sind. Wir hätten einen linken und einen rechten erwarten. Es zeigte sich aber, dass die Handschuhe beidseitig verwendbar sind.

Der Indoor Test

Jetzt musste nur mehr getestet werden. Wer uns kennt, oder schon ein wenig auf unseren Seiten gelesen hat, weiß, dass wir auch nicht davor zurückschrecken im Winter bei Schnee zu grillen. Allerdings hatten wir heuer den kältesten Winter seit 20 Jahren. Tiefste Temperaturen und Schnee, sodass ich mich nicht überwinden konnte, nach Erhalt der Grillhandschuhe den Grill auf der Terrasse anzuwerfen, um das Produkt zu testen.

Aber die Handschuhe heißen ja auch Ofenhandschuhe, daher machten wir den ersten Test mit dem Backrohr. Wir hatten einen mit Käse überbackenen Auflauf in einer Steingutpfanne im Backrohr. Hier würde sich gleich zeigen, wie gut diese Grillhandschuhe wirklich die Wärme isolieren können. Vor allem würde die Griffigkeit getestet werden, damit die Steingutpfanne diesen Test überleben würde.
Wir machens kurz: Obwohl die Handschuhe wirklich sehr groß sind, sitzen sie diese aber sehr gut, weil sie so lang sind und hinten die Bündchen haben, die für guten Halt sorgen. Auch das 5 Finger-System hat sich bewährt. Man hat ein besseres Griffgefühl. Das herausnehmen der Pfanne aus dem Backrohr war kein Problem, die EKOcrip Handschuhe isolieren die Wärme hervorragend. Das Beste aber waren die kleinen Silikonnoppen der Handschuhe. Hier gibt es wirklich kein Durchrutschen mehr.
Den Indoor Test haben diese Handschuhe bestanden.

Der Outdoor Test

Als die Tage wieder heller, freundlicher und etwas wärmer wurden, war es Zeit den Grill zu starten. Der Einfachheit halber machten wir Spareribs und Folienkartoffel am Kugelgrill. Hier muss man nicht dabeistehen, sondern kann dem Grill vom Wohnzimmerfenster aus zusehen.

Die Spareribs nahmen wir wie immer mit der Zange aus dem Spareribs-Halter. Die Folienkartoffel diesmal aber ohne Zange mit dem Ekocrip Grillhandschuh. Die Kartoffel ließen sich problemlos greifen und unsere Finger blieben kühl. Selbst als wir den heißen Spareribshalter vom Grill nahmen, drang keine Hitze durch die Handschuhe.

Auch diesen Test hat der Grillhandschuh also einwandfrei bestanden.

Zusammengefasst hält dieser Grill- und Ofenhandschuh, was seine Beschreibung verspricht. Der Preis ist angemessen und die Verarbeitung und die Qualität braucht auch den Vergleich mit den Grillhandschuhen diverser Markenhersteller nicht zu scheuen.

Bei uns haben diese Handschuhe allerdings einen Stammplatz in der Küche (und nicht am Grill) gefunden, da das Hantieren mit heißen Töpfen und Pfannen mit silikonbenoppten Handschuhen einfach zu praktisch ist.