Grillportal Logo

Shrimps grillen

Shrimps grillen: Versuchen Sie doch mal Ihre Shrimps auf dem Holzkohlengrill zu garen, statt in der Pfanne.

Foto: Boris Ryzhkov - Fotolia.com
Shrimps grillen

Shrimps sind gesund, lecker und schnell zubereitet. Außerdem sind Shrimps auch für alle interessant, die mal etwas anderes als Steak und Kotelette grillen möchten. Aber Shrimps müssen nicht in der Pfanne gemacht werden, Sie können auch Shrimps grillen. Es gibt eine Vielzahl an Rezepten für gegrillte Shrimps, wir führen hier nur ein Beispiel an, welches Sie nach Belieben abändern können. Eine Randbemerkung noch: Ob Sie nun Shrimps oder Garnelen für dieses Grillrezept verwenden ist egal. Hier bei uns werden die kleinen Garnelen eben Shrimps genannt. Und da Sie kleiner sind, als die Garnelen kommt schon die erste Schwierigkeit auf uns zu. Es besteht die Gefahr, dass ihnen die Shrimps durch den Grillrost fallen. Daher ist es meist einfacher, die Shrimps zum Grillen auf einen Spieß zu stecken. Auch das umdrehen gestaltet sich auf diese Weise viel einfacher.

Einkaufsliste:

  • Shrimps, besser zu viele als zu wenig
  • gutes Olivenöl
  • frischer Knoblauch (kein Pulver)
  • Chilli oder scharfer Paprika

Vorbereitung:

  • Shrimps waschen
  • Shrimps auf einen Spieß stecken
  • Knoblauch klein schneiden oder zerdrücken
  • Eine Marinade aus dem Knoblauch und dem Olivenöl machen und gut verrühren
  • Die Shrimps über Nacht in die Marinade einlegen und vor dem Auflegen auf den Grill mit dem Chilli oder dem Paprika würzen

Zubereitung:

  • Die Shrimps auf beiden Seiten scharf und kurz angrillen, bis diese schön knusprig aussehen
  • Vor dem Servieren mit grobem Salz nachwürzen

Beilagenempfehlung:

  • Weißbrot, Salat je nach Saison
  • Eventuell eine mildere Grillsauce als Dip dazureichen