Grillportal Logo

Kressesauce - Grillsauce

Die Kressesauce ist eine sehr leckere und einfach zubereitete Grillsauce, welche eher neutral schmeckt und daher den Eigengeschmack des Gegrillten nicht überdeckt.

Foto: ExQuisine - Fotolia.com
Kressesauce

Wer ist nicht des öfteren auf der Suche nach einer Sauce, die einfach zu machen ist und lecker schmeckt. Hier bietet sich die Kressesauce an, welche nicht schnell zubereitet ist, auch die Zutaten werden die Meisten zu Hause haben, daher entfällt der Einkauf. Für alle, deren Kühlschrank schmal bestückt ist, haben wir aber weiter unten trotzdem eine Einkaufsliste angegeben. Die Kressesauce ist eine Grillsauce, welche eher neutral schmeckt, wenn man diese nicht zu stark würzt und daher für Grillgerichte geeignet, bei denen der Eigengeschmack nicht zu sehr überdeckt werden soll. Die Kresse-Sauce eignet sich daher eher für gegrillte Garnelen und Fisch, als für Brathähnchen.

Einkaufsliste:

  • Ein halber Becher Sauerrahm
  • etwas Mayonnaise
  • Zwiebel
  • Tomate
  • Gartenkresse
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung:

  • Tomaten in kleine Würfel schneiden
  • Kresse klein schneiden oder hacken
  • Zwiebel klein schneiden oder hacken

Zubereitung:

  • Die Zwiebel, die Tomaten und die Kresse vermischen
  • Die Masse in den Sauerrahm rühren
  • Die Mayonnaise dazugeben
  • Mit Salz und Pfeffer würzen (nicht zu viel!!)