Grillportal Logo

Flüssiganzünder

Flüssiganzünder anheizen

Mit Flüssiganzünder schnell und sicher den Griller anheizen

Die wohl gängigste Methode, um rasch den Griller anzuheizen. Trockene Grillkohlen auf den Griller geben. Flüssiganzünder auf die Grillkohlen (Grillbriketts), einwirken lassen, anzünden. Sobald die Flammen heruntergebrannt sind, hat man eine schöne Glut.

 

Wichtig ist, nur Sicherheitsflüssiganzünder zu verwenden. Auf keinen Fall Brennspiritus, Benzin oder andere Brennbare Stoffe. solche brennbaren Stoffe können explodieren und man sich schwere Verbrennungen zuziehen.

Niemals den Flüssiganzünder in die Flammen oder in die Glut gießen. Den Flüssiganzünder immer nur auf die kalte trockene Grillkohle aufbringen.

Welche Marke man bevorzugt, hängt wohl vom Geschmack des einzelnen ab. Es ist durchaus sinnvoll einige durchzuprobieren, bis man die geeignete Marke gefunden hat.

Bitte achtet auch darauf, das der Flüssiganzünder geruchlos und rückstandsfrei verbrennt, andernfalls habt ihr den Geschmack des Flüssiganzünders auf eurem Grillgut.

Es empfiehlt sich auch immer etwas Reserve-Flüssiganzünder daheim zu haben. die Entscheidung zum Grillen fällt manchmal sehr kurzfristig. Wohl dem, der dann schnell ein Feuer machen kann.