Grillportal Logo

Gewürze und Kräuter beim Grillen

Richtig Würzen beim Grillen ist eine Kunst. Welche Gewürze oder Kräuter nimmt man aber nun beim Grillen?

Foto: aboutpixel.de
Gewürze Grillen

Das Grillgut wird beim grillen gewürzt, um den Geschmack zu verfeinern, bzw. den eigenen Geschmack des Grillguts hervorzuheben und abzurunden. Wenn man nur mehr die Gewürze schmeckt, hat man beim Würzen etwas falsch gemacht und meist mehr verdorben, als verbessert. Im Falle des Würzens ist weniger manchmal mehr, da ein Nachwürzen meist problemlos möglich ist, während aber ein zuviel an Gewürz nicht mehr entfernt werden kann. Daher sollten Sie beim Grillen die Kräuter und die Gewürze sehr sparsam verwenden. Besser mehrere verschiedene Kräuter und Gewürze verwenden und dafür sehr wenig, als nur eines und es beim Würzen zu übertreiben. Ein Gewürz, wie Salz entzieht dem Fleisch Wasser und es besteht daher die Gefahr, daß das Fleisch beim Grillen zu sehr austrocknet. Hier ist es besser erst spät, bzw. erst vor dem Servieren zu würzen, dann besteht die Gefahr der Austrocknung nicht mehr so akut. Ein Gewürz, wie Grillgewürz jedoch sollte bereits einige Zeit vor dem Grillen auf des Fleisch aufgebracht werden, damit sich das Gewürz gut ins Fleisch hineinziehen kann.

Grill-Gewürze bekommen sie unter anderem auch in Mayer's Gewürze Shop .

In der folgenden Liste finden Sie häufig verwendete Gewürze beim Grillen: