Grillportal Logo

Tischgrill

Tischgrill: die kleine Alternative zu den herkömmlichen Grills für den Balkon oder das Indoor-Grillen

Foto: Gabriele Rohde - Fotolia.com
Tischgrill

Viele haben das Problem, dass Sie auf dem Balkon grillen möchten, aber keinen Holzkohlegrill verwenden wollen. Zum Einen ist das hantieren mit offenem Feuer auf dem Balkon eine gewagte Sache, zum Anderen ist der dabei entstehende Rauch, der dann auch noch in die Wohnung zieht nicht angenehm. Ein elektrischer Grill muss also her, womöglich einer, der auf dem Tisch Platz hat, damit er nicht noch zusätzlich Platz verstellt. Das ist ein klassischer Fall für den Tischgrill. Gab es früher Systeme, welche mit Heizschlangen, oder Spiritus funktionierten, geht der Trend mittlerweile zu dem Tischgrill mit gesamter beheizter Oberfläche. Achten Sie darauf, dass der Tischgrill eine Oberfläche hat, welche mit Teflon beschichtet ist. Diese Oberflächen lassen sich viel leichter reinigen, als andere Plattengriller. Hier sollten Sie nicht an der flschen Stelle sparen und lieber etwas mehr in ein Markenprodukt investieren. Die Handhabung und die Reinigung des Grills werden es Ihnen danken.

Achten Sie bei Ihrem Tischgrill auf einen festen Stand, der Grill sollte nicht am Tisch herumrutschen oder wackeln. Eine kurze Aufheizzeit ist auch von Vorteil, damit sie nicht lange mit dem Auflegen der Fleischstücke warten müssen. So kann auch schnell mal zwischendurch gegrillt werden. Bewährt haben sich auch Tischgrills mit einem integrierten Temperaturregler. Damit kann die Oberflächentemperatur ziemlich genau eingestellt werden. Auch etwas komplexere Grillgerichte lassen sich auf diese Weise garen, ohne zu verbrennen. Falls Sie einen Teflonbeschichteten Grill kaufen, verwenden Sie kein Fett, oder Öl. Dieses würde bei der hohen Temperatur nur anfangen zu spritzen, was beim Grillen ziemlich unangenehm ist. Außerdem ist es nicht notwendig, das auf einer guten Teflonbeschichtung das Grillgut sowieso nicht kleben bleibt. Und der Geschmack kommt von selbst, weil sich sowieso etwas Fett und Fleischsaft aus dem Fleisch oder den Würsteln herausbrät.