Grillportal Logo

Grillzange

Die Grillzange ist eines der wenige Werkezuge, die Sie zum Wenden Ihres empfindlichen Grillguts verwenden dürfen, ohne einen Saftverlust zu riskieren.

Foto: Grillportal-Team
Grillzange

Manche Grillstücke, wie Würstel, dürfen nicht angestochen werden, da ihnen sonst der Saft ausläuft. Für dieses Grillgut sollten Sie daher keine Gabel oder ähnliches spitzes Grillbesteck verwenden. Besser werden die Würstel mit einer Grillzange gewendet. Ob diese aus Holz, Metall, oder Niro ist, spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Erfahrene Griller schaffen es unter anderem, mit einer Grillzange gleich mehrere Würstel auf einmal umzudrehen. Manche von euch haben das sicher schon mal auf dem Weihnachtsmarkt bei einem Bratwürstelgriller beobachtet. Gastro-Grill Profis wenden das Grillgut ganz ohne Grillzange, nur mit Latex Handschuhen, um zu vermeiden, dass durch irgendeine Verletzung des Grillguts Saft austritt.

Wie geht es Ihenen im Umgang mit Grillzangen? Welche verwenden Sie? Haben Sie ein Lieblingsmodell? Lassen Sie uns Ihre Erfahrungsberichte doch einfach zukommen, wir werden diese gerne hier veröffentlichen.