Grillportal Logo

Kistenbratl

Ein Kistenbratl zu Essen ist ein Erlebnis, aber eines selbst zu grillen wird zum Abenteuer

Foto: Roland Bartl
Kistenbratl

Die Idee des Kistenbratl ist nicht unbedingt neu. Bereits sehr früh haben die Menschen entdeckt, dass man Fleisch und Kartoffel eingraben kann und dann darauf ein Feuer anzünden. Das eingegrabene Grillgut wird dann mit Oberhitze gegart. Später wurden dann die Grillstücke in ein Loch in der Erde gelegt und dieses Loch mit einer Steinplatte abgedeckt. Auf diesem Stein wurde dann das Feuer entfacht. Viele werden sich nun erinnern, wie sie als Kinder Kartoffeln unter einem Lagerfeuer gegart haben. Das Prinzip ist wohl immer das selbe und wird beim Kistenbratl perfektioniert. In einer Niro-Kiste wird ein Feuer mit Holz oder Grillbriketts entfacht. Holz ist natürlich das größere Abenteuer, aber mit einem Holzfeuer ist es ungleich schwerer, die Temperatur konstant zu halten.
Wenn in einer Edelstahl-Kiste das Feuer entfacht ist, wird das Bratl (der Braten oder das Fleisch) in eine zweite Kiste aus Niro gelegt.

Foto: Roland Bartl
Kistenbratl grillen

Nun wird die Kiste mit dem brennenden Holz, oder den glühenden Grillbriketts auf die Kiste mit dem Bratl gestellt und das Kistenbratl wird schonend bei "Oberhitze" gegart. Wichtig ist, dass der Braten immer unter dem Feuer ist, andernfalls würde das Kistenbratl sofort anbrennen.
Je nach Größe des Bratens dauert dieser Grillvorgang nun einige Zeit. Auf unserem Bild, welches übrigens bei einem Polterabend entstanden ist, dauert der Grillvorgang vom Kistenbratl ca. 3 Stunden. Während dieser Zeit muß immer ein gleichmäßiges Feuer brennen, welches nicht zu heiß sein darf, aber es sollte auch nicht ausgehen. Diese durchaus mühsame und langwierige Grill-Prozedur macht sich aber schlußendlich bezahlt. Ein Kistenbratl ist äußerst saftig und sehr weich, weil es bei nicht zu hoher Temperatur schonend gegart wurde.

Haben Sie auch schon mal ein Kistenbratl gemacht, oder gegessen, oder kennen Sie andere Kuriositäten zum Thema Grillen, dann zögern Sie bitte nicht, uns gleich zu kontaktieren.

Gartengrill Griller mit Aschekasten, Grillrost und Grillspieß, sowie Grillzubehör finden Sie in unserem Gartengrill-Shop.