1. Home > 
  2. Grillblog

Gefüllte Paprika vom Grill

Bekannt aus der klassischen Küche können gefüllte Paprika und gefüllte Tomaten auch am Grill zubereitet werden.

Gefüllte Paprika vom Grill
Steaks, Bratwurst und Burger vom Rost sind der allgemeinen Grillgemeinde bekannt. Auch das Kotelette gilt als Klassiker. Überraschen Sie Ihre Gäste doch mal mit einer Spezialität und servieren Sie gefüllte Paprika, die großartige Röstaromen bereithält. Die meisten kennen dieses Gericht nur aus der klassischen Küche. Auf dem Grill zubereitet und mit Zutaten wie Feta, Cocktailtomaten sowie mediterranen Gewürzen verfeinert, erleben die Geschmacksnerven einen neuartigen Genuss der Extraklasse. Auch die Variante "gefüllte Tomaten" sind ein Versuch wert. Lesen Sie im folgenden Anleitungen und Rezepte für diese leckere Empfehlung.weiterlesen...

Gefüllte Koteletts grillen - von Marinade bis Füllung

Koteletts sind der altbewährte Klassiker vom Grill. Um etwas Abwechlsung ins Spiel zu bringen können sie diese auch füllen.

Gefüllte Koteletts grillen
Das Kotelett - ein Klassiker auf unseren Grills. Kein anderes Gericht wird öfter beim Grillen zubereitet. Das kommt nicht von ungefähr. Knochen und Fettrand sorgen für Saftigkeit, und Marinaden verleihen die gewünschte Würze. Warum nicht einmal etwas Neues ausprobieren? Viele kennen gefüllte Koteletts aus der klassischen Zubereitung in der heimischen Küche und haben ein Fleischstück nach Cordon-Bleu-Art mit Kochschinken und Käse gefüllt. Andere füllen ähnlich dem gefüllten Schweinebraten mit Ködelteig. Wie sich wohl das Kotelett mit einer schmackhaften Füllung auf dem Grill schlägt? Wir klären das im folgenden Artikel.weiterlesen...

Gekühlte Getränke fürs Grillen

Zum Grillen gehören auch Getränke. Besonders im Sommer sollten diese gekühlt werden. Wir erklären, warum und wie kalt.

Gekühlte Getränke fürs Grillen
Zu einem gelungenen Grillabend gehören neben Fleisch, Fisch und anderen Zutaten auch die passenden Getränke. Da das Grillen meist bei warmen Außentemperaturen stattfindet, sollten die meisten Getränke gekühlt werden. Welche Getränke sich für welche Gerichte eignen, und wie sie am besten gekühlt werden, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Im Prinzip ist es dem Geschmack jedes einzelnen überlassen, was er zum Grillen trinkt. Es gibt jedoch ein paar allgemeine Regeln, welche Getränke am besten zu welchen Grillgerichten passen, bzw. welche wie weit gekühlt werden.weiterlesen...

Rezepte mit Gartenkräutern grillen

Frische Gartenkräuter dürfen beim Grillen nicht fehlen. Versuchen Sie unsere Rezeptideen!

Rezepte mit Gartenkräutern zum ausprobieren
Frische Gartenkräuter sorgen für ein einzigartiges Geschmackserlebnis und dürfen beim Grillen nicht fehlen. Zum Würzen, verfeinern und garnieren sind Kräuter unverzichtbar. Sind Sie auf der Suche nach leckeren Rezepten mit erntefrischen Gartenkräutern für den nächsten Grillabend? Dann haben wir genau die richtigen Ideen für Sie! Bei uns finden Sie originelle, erfrischende und sommerliche Kräuterrezepte, die Sie nicht verpassen sollten. Probieren Sie sie einfach aus und genießen Sie ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse. Und falls Sie noch weitere Zubereitungsideen mit Gartenkräutern haben, können Sie uns diese gerne zukommen lassen.weiterlesen...

Weinauswahl für den perfekten Grillabend

Es muss nicht immer Bier beim Grillen sein. Zu liebevoll gegrillten Köstlichenkeiten passt durchaus ein gutes Glas Wein. Lesen Sie unsere Tipps zur Auswahl

Weinauswahl für den Grillabend
Für viele ist ein Abend mit Fleisch vom Grill untrennbar mit "Bier" verbunden. Wir sprechen hier selbstverständlich vom Getränk zum leckeren Essen, nicht dem Bier in der Marinade. Natürlich ist das eine fabelhafte Kombination - aber zu einem leckeren Steak passt ein Glas Rotwein ebenso gut! Wer sich mit der Zubereitung von außergewöhnlichen Köstlichkeiten am Grill Mühe gibt, der kann in gepflegter Atmosphäre mit dem passenden Wein aus dem Grillabend ein richtiges Sommerdinner werden lassen. Welche Weine besonders gut zu Gegrilltem passen, wie der Einkauf gelingt und welche Rebsorte ein Dessert abrundet, erklärt der folgende Artikel!weiterlesen...

Hähnchen am Grill optimal zubereiten

Wie gelingt das perfekte Hähnchen vom Grill? Was brauche ich, was muss ich vorbereiten und welche Marinade soll ich nehmen.

Hähnchen am Grill
Saftiges Hähnchen vom Grill ist ein wahrer Genuss. Lecker mariniert und mit passenden Beilagen serviert, verzückt das Geflügel den Gaumen. Dabei lässt sich Hähnchen am Rost ganz unterschiedlich zubereiten. Um das Fleisch zart und nicht zu trocken werden zu lassen, sollten ein paar Tipps beherzigt werden. Um Hähnchen am Grill zuzubereiten, können Sie auf einen Hähnchenhalter zurückgreifen. Hier wird das Geflügel als Ganzes in senkrechter Position auf die Vorrichtung gesetzt und auf den Rost gestellt. Je nach Modell lassen sich auch Hähnchenflügel einhängen und grillen. Als preiswerte Alternative zum Hähnchenhalter können Sie eine handelsübliche Bierdose verwenden. weiterlesen...

Auf dem Wasser bzw. am Boot grillen

Auf dem Wasser bzw. im Boot zu grillen, lässt den frisch gefangenen Fisch zur Delikatesse werden. Was muss ich dazu wissen.

Auf dem Wasser bzw. am Boot grillen
Der eigene Garten, die Terrasse oder der Balkon sind die wohl beliebtesten Locations zum Grillen. Es gibt jedoch auch ausgefallene Orte, die für ein Grillvergnügen geeignet sind. Dazu zählt auf jeden Fall das Grillboot. Anders als beispielsweise in den USA, sind Grillboote in Deutschland nicht so weit verbreitet. Dabei gibt es für Angler wohl keine Möglichkeit, ihren Fisch frischer auf den Grill zu bekommen. Auch Würstchen, Steaks und Co. können natürlich hervorragend auf einem Bootsgrill gegart werden. Über das Wasser schippern, ein kühles Bier trinken und dabei das Grillen genießen – Das macht einen Sommertag zu einem echten Highlight.weiterlesen...

Der richtige Grill für den richtigen Zweck: Kohle, Gas oder doch Elektrogrill?

Unterschiedliche Grills für unterschiedliche Aufgaben. Welcher ist der richtige Grill?

Der richtige Grill
Als geneigter Grillfreund habe ich in den vergangenen Jahren gemerkt, dass sich die Arten, wie man heutzutage grillen kann, immer weiter vervielfältigen. Noch vor einigen Jahrzehnten wurde ausschließlich mit Holz oder Kohle gegrillt. Irgendwann folgten dann Gas- und Elektrogrills, die den Markt eroberten. Mittlerweile hat jede Grillart seine eigene Anhängerschaft. Doch gibt es wirklich das einzig wahre Grillen? Ich weiß es nicht, allerdings weiß ich, dass die unterschiedlichen Modelle und Ansätze auch unterschiedlichen Zwecken dienen können. Wir haben für Sie einen Blick auf die verschiedenen Grillarten geworfen und was sich damit am besten zubereiten lässt.weiterlesen...

Moderne und einfache Rezepte zum Grillen

Es müssen nicht immer Kotelette oder Würstel sein, das Grillen verändert sich. Leckere Rezeptideen für den Grill.

Modern und einfach grillen
Ob vegetarisch, Fisch oder Fleisch, Pizza, Brot oder Nachtisch: Auf dem Grill lässt sich einfach alles zubereiten. Die Zeiten, in denen ausschließlich Kotelette und Würstchen auf dem Grill landeten, sind schon lange vorbei. Der Grill gilt als modernes Gerät für die Zubereitung ganz unterschiedlicher Speisen. Und dabei darf es auch gerne gesund zugehen: Die zeitgenössische Outdoor-Küche kennt viel Gemüse, Obst, Meeresfrüchte, kann indirekt garen und ermöglicht das Räuchern. Aber darum soll es hier nicht gehen: Wir befassen uns ausschließlich mit dem Grill!weiterlesen...

Grillen im Grillhaus aus Holz

Das perfekte Grillvergnügen gibt es im Grillhaus oder der Grillkota. Alternative sind Gartenhütte mit Anbau oder überdachte Terrasse.

Grillen im Grillhaus oder Grillhütte
In kaum einer Frage sind sich so viele Menschen in Deutschland einig wie beim Grillen. Knapp neun von zehn Deutschen grillen mindestens gelegentlich. In vielen Fällen wird der Grill im Garten während des Sommers an praktisch jedem Wochenende in Gang gesetzt. Häufig stehen dort inzwischen sogar mehrere unterschiedliche Grills. Hier reichen die Varianten vom einfachen Holzgrill über den großen Gasgrill bis zum Smoker und Watersmoker. Außerdem wird die Saison von vielen Grillfans immer mehr in die Länge gezogen und bis weit in den Winter hinein weiter gegrillt. Dann stellt sich die Frage, ob es nicht Zeit für ein eigenes Grillhaus ist.weiterlesen...

Jausenbretter aus Holz beim Grillen

Das Jausen- bzw. Servierbrett aus Holz hat beim Grillen eine große Bedeutung. Aber nicht nur die Optik ist hier ausschlaggebend, es gibt noch andere Vorteil

Jausenbretter aus Holz beim Grillen
Auf nichts freuen sich passionierte Griller in Bezug auf den Sommer so sehr, wie auf die langen und stimmungsvollen Grillabende. Dieses Event in der Natur wird zelebriert und in vollen Zügen genossen. Für viele Grillfreunde spielt die optimale Ausstattung der Grillecke eine übergeordnete Rolle. Auch der Grill selbst und das Grillzubehör müssen den hohen Ansprüchen genügen. Dazu gehören Jausen- und Schneidebretter, für die bei echten Grillmastern nur ein Material in Frage - und auf den Tisch kommt: Holz. Das hat neben der natürlichen Optik und der edel-rustikalen Designvielfalt durchaus praktische Gründe, wie der Leser im Verlauf des Artikels erfährt.weiterlesen...

Grillvergnügen im Garten: Was Sie unbedingt beachten sollten

Grillen mit Freunden im Garten. Welche Vorbereitungen muss ich treffen?

Grillen mit Freunden
Ungetrübter Sonnenschein und laue Sommerabende laden zum Verweilen im Garten ein. Was gibt es dabei Schöneres als ein geselliges Grillvergnügen mit Familie und Freunden? Bevor Kotelett, Würstchen und Gemüse jedoch auf dem Grill landen können, gibt es noch einige wichtige Vorbereitungen zu treffen. Wir verraten Ihnen, was Sie vor dem Grillen im eigenen Garten unbedingt berücksichtigen müssen. Bevor Sie überhaupt an perfektes Grillfleisch und köstliches Gemüse denken können, müssen Sie als allererstes einen passenden Grillplatz in Ihrem Garten auswählen. Hier ist es wichtig, dass Sie sich für eine Stelle entscheiden, wo keine Brandgefahr herrscht. So sollte der Grill mindestens einen Meter entfernt von Hecken, Bäumen und Holzzäunen angebracht werden. weiterlesen...

Schaschlikspieße grillen - Von der Marinade bis zum richtigen Spieß

Schaschlikspieße - klassisch, einfach und köstlich. Die Jahrmarkttradition daheim am Grill selbst zubereiten.

Schaschlikspieße grillen
Schaschlikspieße - klassisch, einfach und köstlich. Die Grillspezialität kennen die meisten von uns aus Kindheitstagen, wenn man mit den Eltern auf dem Jahrmarkt war und sich nach dem Besuch der Fahrgeschäfte mit einem herzhaften Gericht stärken wollte. Neben gebrannten Mandeln und Zuckerwatte, sind Schaschlikspieße stets die leckerste Attraktion auf dem Jahrmarkt und gehören zu jedem Besuch auf dem Rummel dazu. Doch dieses köstliche Gericht kann auch sehr einfach zuhause auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet werden. Wer also nicht warten möchte, heize den Grill an. Mit den folgenden Tipps gelingen auch Ihnen leckere Schaschlikspieße.weiterlesen...

Maillard Reaktion beim Grillen

Herrlicher Duft, leckere Kruste beim Grillen. Das verdanken wir der Maillard Reaktion

Maillard Reaktion beim Grillen
Wer kennt diesen wunderbaren Moment nicht, wenn die Würstchen braun brutzelnd vom Grill kommen und die warme Kruste der gelbgoldenen Brötchen knusprig auseinanderbricht? Hoffentlich jeder. Aber wer von uns kann sagen, wem wir die knusprige Kruste und den herrlichen Duft zu verdanken haben? Genau – der Maillard Reaktion. Von der Maillard Reaktion hat sicher jeder schon einmal gehört. Der Begriff begegnet uns in Rezeptbüchern und in Kochshows und kam das erste Mal wahrscheinlich damals im Chemieunterricht auf. Das macht Sinn, denn bei der Maillard Reaktion handelt es sich um einen chemischen Prozess. Er wird immer dann in Gang gesetzt, wenn wir Speisen unter bestimmten Voraussetzungen erhitzen.weiterlesen...

Fleisch einfach selber räuchern

Fleisch räuchern ist beliebt wie nie zuvor. Wie auch Sie Ihr eigenes Fleisch einfach selbst räuchern können.

Fleisch räuchern liegt im Trend
Das Räuchern von Fleisch (wir in Österreich sagen auch „selchen“) dient nicht nur der Haltbarmachung/Konservierung des Fleischs, sondern auch der Aromatisierung. Das Fleisch bekommt seinen typischen würzigen Rauchgeschmack, einen angenehmen Geruch und auch eine andere Farbe. Die Entstehung des Räucherns liegt lange zurück und stammt aus einer Zeit, in der der gesamte Wohnraum durch die Kochstelle beheizt wurde. Der Rauch zog durch den Wohnraum und über ein Loch im Dach ab (Schornsteine wurden erst im 10-11 Jhdt. erfunden). Da man das Fleisch vor Tieren schützen wollte, wurde es unter das Dach gehängt und dort auf natürliche Weise geräuchert. Die Menschen erkannten, dass dadurch das Fleisch länger haltbar wurde und es wurde immer mehr auch bewusst geräuchert, indem man den Rauchfang am Dachboden enden ließ oder in eine Rauchkammer.weiterlesen...