Grill reinigen, aber richtig

Leider muss ein Grill ja zwischendurch auch gereinigt werden. Lesen Sie unsere Tipps für diese ungeliebte Arbeit.

Wie den Grill reinigen?
Wer mich kennt, bzw. meine Beiträge hier am Grillportal verfolgt, weiß, dass ich bisher das Thema Grillreinigung eher stiefmütterlich behandelt habe. Es gab zwar einen kurzen Artikel, in dem ich das Thema kurz angeschnitten habe, aber die Reaktionen unserer Leser zeigen., dass ein höherer Bedarf an Information gegeben ist. Daher werde ich mich etwas eingehender mit der Thematik der Reinigung unseres Sportgeräts des Grills beschäftigen. Grill außen reinigen Eine oft gestellte Frage ist jene nach der Außenreinigung des Grills. Ich selber bin da ja nicht so zimperlich, was die Außenreinigung angeht. Meine Grills stehen das ganze Jahr draußen. Egal ob Sommer oder Winter. Ich verwende auch keine Abdeckhauben oder ähnliches.weiterlesen...

Lachs grillen – so wird’s gemacht

Anleitung zum Lachs grillen. Vorbereitung, würzen, mit oder ohne Haut. Lesen Sie unsere Tipps.

Lachs grillen - Anleitung
Die nächste Grillparty steht an und Sie wollen nicht immer nur Steaks oder Würstchen grillen? Dann ist Fisch eine tolle Möglichkeit mal etwas Besonderes zur Grillparty zu bieten. Hierbei eignen sich praktisch alle Fische und besonders beliebt sind Forelle und Lachs. Doch gerade beim Lachs sollte man etwas mehr aufpassen, dass er zum einen außen schön knusprig und zum anderen innen noch saftig und zart ist. So wird der Lachs vorbereitet Zum Grillen eignen sich eher die dickeren Stücke, da diese schön saftig bleiben. Sollte es mal schnell gehen und man entscheidet sich spontan zum Grillen, kann auch noch leicht gefrorener Lachs auf den Grill gegeben werden, ohne dass die Qualität leidet. Wird das Grillen mit Haut bevorzugt, sollte der Lachs natürlich entschuppt werden. Auch die Gräten sollten entfernt werden, wenn das der Fischhändler nicht bereits getan hat. Danach kann der Lachs gewürzt oder in Marinade eingelegt werden.weiterlesen...

Der kleine Weber Anzündkamin

Der kleine Bruder des Weber Rapid Fire Anzündkamin, der kleine Anzündkamin 7447 in einem ersten Test

Wie bereits beschrieben, nutze ich zum Anheizen meines Holzkohlegrills nur mehr den Anzündkamin Rapid Fire von Weber. Ich habe ihn seit vielen Jahren und er steht fast immer im Freien. Er hat zwar etwas Flugrost angesetzt und ist auch schon sehr gebraucht, erfüllt aber seinen Zweck hervorragend. Fast immer muss ich an dieser Stelle leider sagen. Denn in Ausnahmefällen funktioniert er nicht so perfekt. Diese Ausnahmefälle sind jene, bei denen ich nur mal schnell ein paar Würstel oder ein/zwei Käsekrainer grille. Hier benötige ich nämlich nicht so viele Grillbriketts, wie sonst. Teilweise nutze ich beim direkten grillen die Mitte meines Kugelgrills, bzw. beim indirekten Grill nur eine Seite (einen Grillbriketthalter). Wenn ich aber nur den halbvollen Anzündkamin anheizen möchten, entsteht keine richtige Kaminwirkung, es dauert länger. Teilweise muss ich noch einen zusätzlichen Anzündwürfel/Kaminanzünder unter den Kamin legen. Klar es funktioniert, aber wir Hobbygriller sind ja Perfektionisten. Da muss es doch eine bessere Lösung geben?weiterlesen...

Richtig grillen mit dem Kugelgrill

Wie grillt man richtig mit dem Kugelgrill. Lesen Sie, wie Sie sehr einfach selber gute Ergebnisse am Grill erzielen können.

Da wir diese Frage nun schon öfters hatten, hier mal meine Erfahrung zum Grillen mit dem Kugelgrill. Ich habe mir ja schon die abenteuerlichsten Geschichten über das Grillen mit so einem Grill erzählen lassen. Vom Löschen der Flammen mit einem Bier, von verkohlten Alutassen und von außen verbrannten, aber innen rohen Fleischstücken. Ebenso haarsträubende Storys über das Anheizen eines Kugelgrills. Ich mache hier keine Religion draus und jeder soll grillen, so wie er möchte. Aber ich denke es ist an der Zeit zusammenzufassen, wie ich (aber auch viele andere) mit diesem tollen Grill (wie manche vielleicht wissen, nutze ich einen Weber Kugelgrill, es klappt aber sicher auch mit anderen Marken) umgehen und sich auf einfache Art und Weise sehr gute Ergebnisse erzielen lassen.weiterlesen...

Welches Grillzubehör ist wirklich nötig?

Welches Grillzubehör wird wirklich benötigt, welches ist Luxus und auf was sollte ich achten beim Kauf.

Diese Frage bekam ich letztes Wochenende gestellt. Ein Bekannter hat sich einen neuen Gasgrill zugelegt und war sich nicht sicher, welche Grundausstattung er nun braucht, um seinen Neuerwerb einzuweihen. Wenn man diese Frage auf die Schnelle gestellt bekommt, ist sie gar nicht so einfach zu beantworten. Viele nützliche Werkzeuge und Utensilien fielen mir spontan ein und so begann in der Runde eine lebhafte Diskussion, was denn nun wirklich nötig sei und was zwar „nice, but not need“ sei. Schnell stellten wir in der Runde fest, dass nicht jedes Zubehör für jeden Grill geeignet bzw. nötig ist und was für den einen unverzichtbar war, war teilweise für andere nur eine Option. Wir teilten spontan 3 Kategorien ein: Gasgrill, Holzkohlegrill, alle Arten von Grillweiterlesen...