1. Home > 
  2. Grillblog

Grillen - Gesundheitsrisiken & PAK

Welche Gesundheitsrisiken gibt es beim Grillen? Entstehen wirklich krebserregende PAK beim Grillen?

Gesundheitsrisiken beim Grillen
Wir werden sehr oft auf mögliche Gesundheitsrisiken durch gegrillte Speisen angesprochen. Und in der Tat können sich beim Grillen chemische Verbindungen bilden, welche ungesund sind. Zu den ungesunden Stoffen zählen unter anderem Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), sowie Nitrosamine. PAK können sich durch Fleischsaft oder Fett bilden, welches in die Glut tropft und verbrennt. Sie erkennen diesen Vorgang am bläulich aufsteigendem Rauch. Hierbei können sich auch krebserregende Benzpyrene bilden, welche sich gewöhnlichan der Oberfläche des Grillgutes niederschlagen. Wir raten Ihnen daher, mit unsachgemäß gegrilltem sehr vorsichtig umzugehen.weiterlesen...

Fleisch grillen, wie lange? - Grilldauer

Wie lange ist die richtige Grilldauer, wie ist der richtige Abstand vom Fleisch zur Glut, Lesen Sie weitere Tipps zum Grillen

Fleisch grillen, wie lange?
Der richtige Zeitpunkt für das auflegen auf den Grillrost ist sehr wichtig. Legt man das Fleisch zu früh auf, ist die Glut eventuell noch nicht heiß genug, oder es lodern noch Flammen, oder aber der Grillanzünder ist noch nicht rückstandsfrei verbrannt und es qualmt noch. Wenn Sie das Fleisch aber zum geeigneten Zeitpunkt aufgelegen, dann bekommen Sie eine schöne Kruste, es kann kein Fleischsaft austreten und das Fleisch wird schön zart. Wenn Sie mit dem Auflegen zu lange warten, dann ist die Glut eventuell schon etwas zu weit heruntergebrannt und Sie müssen schneller Grillkohlen nachlegen. Warten Sie mit dem Grillen aber auf alle Fälle, bis die Kohle gut durchgeglüht ist.weiterlesen...

Mit Holzkohle oder Holzbriketts grillen

Die Auswahl des richtigen Brennmaterials ist beim Grillen einscheidend. Soll ich Holzkohle oder Holzbriketts nehmen

Mit Holzkohle oder Holzbriketts grillen
Sie planen ein Grillevent und stehen wie gewöhnlich vor der Frage des geeigneten Brennmaterials. Sollten Sie die eher preiswertere Grillkohle kaufen, oder doch die teureren Grillbriketts? Auch Holz wäre noch verfügbar. Für Holzkohlegrills sind nur Holzkohle (auch Grillkohle genannt) oder Holzkohlebriketts (auch Grillbriketts genannt) als Brennmaterial empfehlenswert. Die Grillkohle ist etwas preiswerter, als die Grillbriketts und erreicht die maximale Temperatur etwas früher, ist aber dafür schneller durchgeglüht und schneller verbraucht. Sie eignet sich als Brennmaterial vor allem für kleinere Grillereien, mit kurzer Grillzeit (Grillwürstel, udgl.) Grillbriketts brauchen länger bis sie richtige Weißglut erreicht haben, sie halten dafür aber länger und geben eine konstante Temperatur ab. Sie können mit Grillbriketts bei ziemlich konstanter Temperatur bis zu einigen Stunden lang grillen.weiterlesen...