1. Home > 
  2. Grillblog > 
  3. Grillen

Mit einem Grillkurs Grillen lernen

Sie wollen grillen lernen. Dann machen Sie doch einen Grillkurs, das macht Spaß und Sie zum Profi

Grillkurs besuchen
Für viele Grillfans ist das Zubereiten von Speisen über offenem Feuer bzw. Glut mehr als nur ein angenehmer Zeitvertreib. So mancher möchte die kulinarischen Möglichkeiten, die Raffinesse kennenlernen und erproben. Inzwischen gibt es sogar Grillwettbewerbe bis hin zur Staatsmeisterschaft und jeder Grillmeister, der etwas auf sich hält, hat mindestens ein Geheimrezept. Um auf dem Laufenden zu bleiben oder sich noch mehr Wissen und Tricks anzueignen kann natürlich auf einschlägige Literatur zurückgegriffen werden. Die Tipps und Kniffe aus der Literatur können dann im Selbststudium daheim vor dem Grill geübt werden. Grillkurs besuchen Wem das zu trocken ist, der kann mit einem Grillkurs (oft auch als Grillseminar bezeichnet) in geselliger Runde sein Wissen erweitern.weiterlesen...

Grillunfall, Unfall beim Grillen

Immer wieder kommt es in der Saison zu einem Grillunfall, einem Zwischenfall beim Grillen. Lesen Sie unsere Tipps zur Vermeidung.

Grillunfall vermeiden
Jedes Jahr kommt es in der Grillsaison zu Zwischenfällen. Wenn etwa die Kohle nicht schnell genug zündet und flüssiger Anzünder nach gegossen wird, kann es schnell zu einem Grillunfall kommen. Auch wenn ungeeignete Flüssigkeiten wie Spiritus oder gar Benzin verwendet werden, sind teils schwerste Verbrennungen zu beklagen. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass Kohle einmal angezündet, sehr schnell große Hitze erzeugt. Wenn also der Grill an einer Stelle schon glüht, wird durch die so vorhandene Hitze hinzu gefügter Flüssiganzünder schlagartig entflammt. Bei leicht flüchtigen Anzündern wie Spiritus oder Benzin, entzünden sich auch die Dämpfe schlagartig, es kommt zur Stichflamme. Bei sehr fettigem Grillgut sollte mit einer Fettfangschale oder Alu-Folie gearbeitet werden. Wenn Fett auf die Glut tropft, erzeugt dies eine unter Umständen überraschend große Stichflamme. Verbrennungen an Händen und Gesicht drohen dann. weiterlesen...

Grillen vs Barbecue - Was ist der Unterschied

Grillen oder Barbecue? Was davon machen Sie am liebsten und was ist eigentlich der Unterschied?

Grillen vs Barbecue - Was ist der Unterschied?
Grillen, ist wohl die älteste Form der Nahrungszubereitung seit Menschengedenken. Aber inzwischen ist es nicht mehr nur einfach Fleisch über Feuer zu halten, es ist eine Wissenschaft geworden, die man nach der Art und der Herkunft zu Unterscheiden vermag. Unsere Vorfahren wussten schon, dass erhitztes Fleisch von der Jagd doch wesentlich besser schmeckte und bekömmlicher war, als Rohes. Also wurde ein Feuer gemacht, ein Spieß durch das Fleisch gesteckt und Dies darüber gehalten. Heutzutage wäre das eher der Fall auf einem Survival - Trip. Immer mehr wenden sich aber dem Barbecue zu. Wo ist der Unterschied zum Grillen?weiterlesen...

Welches Land grillt am meisten?

Grillen ist die urtümlichste Zubereitung von Nahrung weltweit. Fast überall auf unserer Erde wird auf irgendeine Weise gegrilt

Weltweit grillen
Grillen ist die wohl urtümlichste Form der Nahrungszubereitung. Über offenem Feuer werden alle Arten von Nahrungsmitteln gegart und schmackhaft zubereitet. Vermutlich ist es auch eine der ältesten Formen der Lebensmittelverarbeitung, denn seit der Entdeckung des Feuers, grillen weltweit die Menschen in geselligen Gruppen. An so manchem Sommerabend duftet die Luft appetitlich nach Grillgut aller Art. Für viele Menschen ist dieser Duft einer der wichtigsten mit dem Sommer verknüpften Eindrücke. Der erste und der letzte Grillabend ist für die Fans und Freunde dieser Garmethode ein besonderes Ereignis, dass oft mit einer Party gefeiert wird. Weltweit werden Meisterschaften ausgetragen und jeder Fernsehkoch, der etwas auf sich hält, zeigt mindestens eine Sendung übers Grillen im Jahr.weiterlesen...

Austro Grill, Ein Buch mit 200 raffinierten Rezepten

Rezension Grill- und Rezeptbuch Austro Grill. Austro Grill, ein Buch mit 200 raffinierten einfachen Grill-Rezepten

Rezension Grill- und Rezeptbuch Austro Grill
Wer gerne grillt, der liest auch gerne Bücher über das Thema Grillen und es verwundert daher nicht, dass ich zu diesem Thema schon einige gelesen habe. So begann ich auch voller Erwartung das Buch Austro Grill. Über 200 raffiniert einfache Rezepte zu lesen in der Hoffnung einige Tipps und Tricks oder neue Techniken rund ums Grillen und Barbecue zu entdecken. Erwartungsgemäß beginnt das Buch mit einer kleinen Einführung in die Welt des Grillens, welche den historischen Aspekt des Grillens ebenso beleuchtet, wie die spannende Tatsache, dass trotz Emanzipation noch immer mehr Männer grillen als Frauen. Im zweiten Kapitel folgt ein Interview mit den beiden Spitzenköchen Toni Mörwald und Jörg Wörther. Geführt wurde das Interview von Renate Wagner-Wittula. Hier zeichnet sich bereits ab: Es geht in diesem Buch nicht so sehr um die Grilltechnik, sondern es geht um das Grillen an sich, um die Rezepte, um die Zubereitung und nicht zuletzt um den Genuss der gegrillten Speisen.weiterlesen...

Spontan grillen und einen Grill bauen

Es wurde überraschend zum Grillen und mangels Grill wurde ein Grill selbst gebaut. Not macht eben erfinderisch

Spontan grillen
Es war ein gemütlicher und warmer Sonntag, den wir bei Freunden im Garten verbrachten. Die Kinder spielten und so gegen Abend kam plötzlich jemand auf die Idee zu grillen. Das musste man uns natürlich nicht zweimal sagen. Wir schritten zu Tat und fragten, wo denn der Grill sei. Große Bestürzung, es war kein Grill vorhanden. Jetzt heimfahren und einen Grill holen, das hätte die Stimmung vermiest, daher schritten wir zu Tat und schauten uns um, wie wir diesen unhaltbaren Zustand beseitigen könnten. Eine Feuerschale war vorhanden. Etwas Bauholz, das vom Hausbau abgefallen war, lag auch herum. Außerdem sammelten die Kinder einige dürre Äste.weiterlesen...

Grillen Muttertag, Info und Rezepte

Grillen am Muttertag: Ein beliebter Anlass, um den Grill das erste Mal im Jahr anzuheizen. Aber welche Rezepte kann man grillen

Grillrezepte Muttertag
Muttertag und Grillen ergänzt sich einfach perfekt. In vielen Gärten sieht man eifrig die Väter mit den Kindern an den Grills hantieren. Tische werden im Freien gedeckt und der erste Duft von gegrilltem Essen zieht durch die Nachbarschaft. Zu Beginn meines ausbrechenden Grillwahnsinns war der Muttertag meist auch für uns der erste Termin im Jahr, an dem gegrillt wurde. Ostern war noch etwas früh, da war es noch zu kühl. Und da am Muttertag die Väter am Zug sind und Grillen einfach ein Steckenpferd der Männer ist, ergab sich das von selbst. Alternative zum Restaurant Viele gehen auch gerne in ein Restaurant essen, um die Mutter an diesem Tag zu entlasten. Aber da die meisten Restaurants an diesem Tag total überlastet sind und man bereits Monate davor einen Tisch reservieren muss, um an diesem Tag im Restaurant seiner Wahl Platz zu bekommen, ist das grillen im eigene Garten eine gute Alternative.weiterlesen...

Dekoration für Grillparty

Welche Dekroation für Grillparty: Seien Sie einfallsreich, sparen Sie nicht mit der Dekoration bei Ihrer nächsten Grillparty. Es soll ja Spaß machen.

Grillparty-Deko
Welche Dekoration für meine Grillparty? Habt ihr Ideen für eine Deko für unsere Grillparty? Ich finde keine passende Dekoration für meine Party. solche oder ähnliche Fragen werden laufend an uns herangetragen. Wir haben uns etwas umgehört und darüber nachgedacht und stellten uns selbst eine andere Frage: Unterscheidet sich die Grillparty Deko eigentlich von der Dekoration einer anderen Party? Nun, grundsätzlich nicht, da eine Grillparty aber meist im Freien stattfinden und Grillen etwas mit Essen und Trinken zu tun hat, sollten wir diese Punkte eben stärker berücksichtigen, als bei anderen Partys. Dekorieren dem Anlass entsprechend Wir schlagen wir vor, die Dekoration dem Anlass entsprechend auszuwählen. Ist es ein Kindergeburtstag, zu dem gegrillt wird, wird man eher mit Luftballonen und bunten Papierservietten hantieren.weiterlesen...

Mein Grillrost rostet, was tun?

Hilfe, mein Grillrost rostet, was soll ich tun? Ein rostiger Grillrost kann einem das Grillen verderben, setzen Sie daher auf Qualität beim Grillrost

Grillrost rostet
Wer auf seinem Grillrost Rost entdeckt ist verständlicherweise sauer. So etwas kann einem den besten geplanten Grillabend verderben. Was aber tun gegen den lästigen Rost? Lässt sich dieser problemlos entfernen bzw. wie kann man Rost verhindern? Zuerst gilt es Ruhe zu bewahren und festzustellen, ob es sich um Flugrost handelt, oder ob es wirklich Roststellen sind, die auf Ihrem Grillrost blühen. Teilweise sehen auch Verunreinigungen aus wie Rost. Hier ist es hilfreich, zu wissen, aus welchem Material der Grillrost ist. Ist dieser aus Edelstahl, sollte eigentlich kein Rost möglich sein. Andernfalls reklamieren Sie den Grillrost beim Hersteller bzw. beim Händler, bei dem Sie diesen erworben haben.weiterlesen...

Fleischlos grillen

Fleischlos Grillen: Muss es immer Fleisch beim Grillen sein. Wir meinen Nein! Sie können durchaus auch ohne Fleisch leckere Sachen auf den Tisch bringen

Rezepte ohne Fleisch zum grillen
Wenn man grillt, dann muss Fleisch auf den Grill. Am besten ein Kotelett oder Würstel, aber auch beides zusammen ist möglich. Dazu gibt es natürlich Bier. Das ist die vorherrschende Meinung, denn Grillen und Fleisch gehören untrennbar zusammen. Zumindest lässt sich dieser Gedanke nicht aus den Köpfen vertreiben. In den letzten Jahren zeichnet sich allerdings ein neuer Trend ab. Es wird immer mehr nach Grillrezepten ohne Fleisch gefragt. Fleischlos Grillen wird zum Trend. Ob als Ergänzung oder gänzlich als Variante sei dahingestellt. Und es sind nicht nur die Vegetarier, die uns nach solchen Grillrezepten ohne Fleisch fragen. Auch der Otto-Normal-Fleischesser liebt die Abwechslung bzw. möchte seine Gäste mit etwas Neuem überraschen. Das ewige Kotelette und Würstel hat ausgedient.weiterlesen...

Wahl des richtigen Grill

Die Wahl des richtigen Grill: Welchen Grill nehmen wir denn heute für unser Grillgericht. soll es der bequeme Gasgrill sein, oder der Klassiker, der Holzkohlengrill. Hier fällt die Wahl schwer

Grill auswählen
Kaum steigen die Temperaturen draußen etwas an, schon werden die ersten Grills aus dem Keller oder dem Schuppen geholt und vom Winterstaub befreit. Viele schwören ja auf Ihren in die Jahre gekommenen Lieblingsgrill. Doch auch bei bester Pflege hält solch ein Grill leider nicht ewig. In vielen Baumärkten werden Jahr für Jahr preiswerte Grills angeboten. Doch halten diese 5 EUR Grills nicht immer das was sie versprechen. Wer etwas länger Freude an seinem Grill haben möchte, muss für sein Sportgerät in der Regel schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Gute Beratung im Fachhandel Bei der Frage nach dem passenden Grill kann der Rat des Fachhändlers Gold wert sein. Schließlich möchte man einen guten Grill möglichst lange nutzen. Im Fachhandel wird auf den persönlichen Vorlieben eingegangen und auch die örtlichen Gegebenheiten werden berücksichtigt.weiterlesen...

Grillen macht Schlank, Oder kann man sich schlank grillen!

Gibt es Rezepte zum Grillen, bei denen man auf die schlanke Linie achten kann? Lesen Sie unsere Grilltipps.

Gegrilltes essen
Eines gleich vorweg, um Irrtümer zu vermeiden: Man kann nicht abnehmen, indem man übermäßig viel Gegrilltes isst, das ist ein Trugschluss. Übermäßiges Essen macht nicht schlank, im Gegenteil. Trotzdem hört man immer wieder, dass Grillen schlank macht, bzw. gegrilltes Essen schlank macht. Wie ist das nun zu verstehen? Essen, was schlank macht Die Zubereitung beim Grillen zeichnet sich dadurch aus, dass Sie das Fett herausgrillt. Wer eine Alutropftasse beim indirekten Grillen benutzt, der weiß nun wovon wir sprechen. Nach dem Grillen von Chicken Wings, oder Spare Ribs ist so eine Tasse fast halbvoll mit Fett, das aus dem gegrillten Fleisch getropft ist und sich in der darunterliegenden Tasse angesammelt hat. Was wir bei anderen Zubereitungsarten an Fett mitessen, das landet beim Grillen eben in der Tropftasse.weiterlesen...

Bierdosenhendl-Beer Butt Chicken, Es funktioniert wirklich

Das Bierdosenhendl oder Beer Butt Chicken sieht nicht nur lustig aus, es funktioniert wirklich. Das Hendl wird saftig und würzig

Beer Butt Chicken vom Grill
Es sieht spektakulär aus das Bierdosenhendl oder auch Beer Butt Chicken genannt. Da sitzt ein Brathuhn auf einer Bierdose in einem Grill. Gibt es was Cooleres? Daher werden wir oft gefragt, ob das wirklich klappt, oder ob das ein Fake ist. Wir können Euch beruhigen, das klappt wirklich. Aber bitte nur eine 0,33er Dose nehmen und vorher etwas runtertrinken. Wenn die Dose ganz voll ist, wird sie wegen der großen Hitze unweigerlich ausfahren und Sie werden eine Riesensauerei in Ihrem Grill haben. Wie aber funktioniert das nun? Vorbereitung des Bierdosenhuhns Sie nehmen ein Brathuhn setzten es mit dem Hinterteil voraus auf eine Dose, so dass das Brathuhn komplett ausgefüllt ist und stellen nun das Brathuhn mitsamt der Dose in den Grill. Deckel auf den Grill und los gehts. Durch die Bierdose wird das Brathuhn ausgefüllt und kann innen nicht vertrocknen, weil das Bier in das Huhn hineindunstet. Das Fleisch bleibt saftig und nimmt ein wenig den Geschmack des Biers an. Wer Bier nicht so gerne mag, kann übrigens auch Limo nehmen, auch das klappt.weiterlesen...

Weber Grill zusammenbauen, ein Erfahrungsbericht

Lesen Sie wie einfach (oder schwierig) es ist, einen Weber Kugelgrill zusammenzubauen

Weber Grill zusammenbauen
Nachdem wir mit unserem Weber Kettle Grill so gute Erfahrungen gemacht haben, beschloss ich mir einen Weber 57er Lafer Edition Kugelgriller zusätzlich anzuschaffen. Ich sondierte also den Markt, um den günstigsten Preis herauszufinden und war überrascht, dass dieser Griller überall den gleichen Preis hatte. Ein Händler erklärte sich aber verhandlungsbereit und gab mir einen Gutschein dazu, also schlug ich zu. Es gibt bei diesem Fachhändler den Grill bereits fertig zusammengebaut oder in Einzelteilen orginalverpackt. als echter Grillfan wollte ich mich nicht um das Vergnügen des Zusammenbauens bringen und kaufte den Kugelgrill in der Verpackung.weiterlesen...