Die Wahl des richtigen Grills

Die Auswahl des richtigen Grill für das perfekte Grillgericht kann schon zur Qual werden. Sollten Sie den bequemen Gasgrill oder den Klassiker den Holzkohlengrill nehmen?

Kaum steigen die Temperaturen draußen etwas an, schon werden die ersten Grills aus dem Keller oder dem Schuppen geholt und vom Winterstaub befreit. Viele schwören ja auf Ihren in die Jahre gekommenen Lieblingsgrill. Doch auch bei bester Pflege hält solch ein Grill leider nicht ewig. In vielen Baumärkten werden Jahr für Jahr preiswerte Grills angeboten. Doch halten diese 5 EUR Grills nicht immer das was sie versprechen. Wer etwas länger Freude an seinem Grill haben möchte, muss für sein Sportgerät in der Regel schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

Gute Beratung im Fachhandel

Bei der Frage nach dem passenden Grill kann der Rat des Fachhändlers Gold wert sein. Schließlich möchte man einen guten Grill möglichst lange nutzen. Im Fachhandel wird auf den persönlichen Vorlieben eingegangen und auch die örtlichen Gegebenheiten werden berücksichtigt.

Es gibt auch für verscheiden Lieblingsgerichte verschieden Grills, welche besser dafür geeignet sind.

So gelingt Schichtfleisch eben besser in einem Dutch Oven als in einem Kugelgrill. Auch die Wahl des geeigneten Brennstoffs ist nicht zu unterschätzen.

Wer etwas Zeit bei der Auswahl hat, kann auch auf einen Abverkauf warten und dann zuschlagen.

Schnäppchen im Internet

Eine gute Möglichkeit auf günstige Grills bietet auch das Internet. Hier kann man Shops und deren Grillangebote gut miteinander vergleichen und den für sich passenden Grill aussuchen und nach Hause schicken lassen. Neben den vielen Billigangeboten gibt es viele hochwertige Grillgeräte zur Auswahl.

Wer also schon genau weiß, welches Modell es sein soll, kann im Internet sicher gute Angebote finden.

Die häufigste Entscheidung. Holzkohlegrill oder Gasgrill

Ob nun ein Holzkohlegrill oder doch ein Gasgrill hängt ganz davon ab ob man ein romantischer oder doch eher pragmatischer Grilltyp ist. Unterschiede gibt es in jedem Fall nicht, was Aroma und Geschmack des Grillgutes angeht. Ein Holzkohlegrill bietet das bessere Naturerlebnis und wird daher auch von den meisten Grillern und Hobbyköchen genutzt. Hier ist der Gasgrill natürlich klar im Nachteil aber kann dagegen mit einer guten Wärmeregulierung punkten.

Profis setzen mittlerweile auf den Gasgrill wegen der genaueren Regelung der Temperatur.

Der Smoker

Wer professionell Grillen oder Barbecue machen will muss schon zu einem Smoker greifen. In den USA werden solche Grills hauptsächlich genutzt und gilt daher auch als das Land des BBQ. Doch auch bei uns in Deutschland ist dieser Grill auf dem Vormarsch. Es ist ganz unbestreitbar, dass das Grillfleisch aus einem Smoker einfach unbeschreiblich Zart und intensiv im Geschmack ist. Solch ein Smoker ist aber eher etwas für den Grillprofi und nichts für die Gartenfreunde.

Andere Formen des Grills

Auch mit einem herkömmlichen Schwenk- und Kugelgrill lassen sich mit Hilfe von verschiedensten Grillrezepten leckere Speisen Zaubern. Darüber hinaus ist neben dem Grillgerät und dem Grillfleisch auch das richtige Grillzubehör sehr wichtig. Eine große Auswahl an Grills und Zubehör gibt es im Internet. Hier findet mal wirklich alles was zum Gelingen eines Grillabends oder Grillfestes beitragen kann.