Kerntemperatur Tabelle

Stellen Sie mit der Kerntemperatur Tabelle beim Grillen fest ob Ihr Fleisch gar ist.

Kerntemperatur beim Grillen
Foto: WOGI - Fotolia.com

Was ist eine Kerntemperatur-Tabelle? Früher wurde Grillen mit Feuer, Rauch und verbranntem Fleisch verbunden. Inzwischen wird das Grillen aber immer mehr zur Kochkunst, immer feinere Gerichte werden auf dem Griller gezaubert und es wird unseren Grillmeistern immer wichtiger, den optimalen Garzustand Ihres Fleischstücks zu erreichen. Dies schafft man aber nicht über eine optische Kontrolle, sondern ausgefeiltere Methoden müssen her. Während die absoluten Profis die Druckprobe machen und anhand der Elastizität des Fleischstücks den Garzustand feststellen können, greift der ambitionierte Amateur immer öfter auf eine sogenanntes Grillthermometer oder Kerntemperatur-Thermometer zurück. Mit diesem wird in das Fleisch gestochen und die Temperatur vom Fleisch im Inneren gemessen.

Wie hoch muß aber nun die Kerntemperatur sein, damit das Fleisch seinen optimalen Garzustand erreicht hat? Das lässt sich leider nicht so allgemein beantworten und hängt zum Einen von der Fleischart ab und zum Anderen von Ihrem persönlichen Geschmack, ob Sie Ihr Fleischstück eher blutig oder gut durchgegrillt mögen. Die weiter unten angeführte Tabelle mit der Kerntemperatur zum jeweiligen Fleischstück soll Ihnen helfen ein Gefühl dafür zu entwickeln.

Kerntemperatur Tabelle:

Rindsfilet blutig*: 40-45 Grad
Rindsfilet englisch: 45-50 Grad
Rindsfilet medium: 50-55 Grad
Rindsfilet medium well: 55-60 Grad
Rindsfilet well done: 60-65 Grad

Rinderbraten medium: 70 Grad
Rinderbraten durch: 82 Grad

Leberkäse: 65 Grad

Schweinerücken: 60 Grad
Schweinebauch: 75 Grad
Kotelette: 75-80 Grad
Kotelette ohne Knochen: 70 Grad

Kalbsrücken: 65 Grad
Kalbsbraten: 70 Grad
Kalbsschulter: 75 Grad

Geflügel (Hähnchen, Ente, Truthahn, Pute, Gans): 85 Grad

Fisch: 70-80 Grad

*Die österreichische Bezeichnung Rindlfiesch blutig hat nichts damit zu tun, dass etwa Blut zu diesem Zeitpunkt im Fleisch wäre. Das Fleisch hat nur noch die schöne rote Farbe und es tritt lediglich Fleischsaft heraus.




« vorige Seite ---- nächste Seite »



Grillrezept: Rib Eye Steak

Grillrezept: Rib Eye Steak mit Sauce Béarnaise

Steaks kann man nie genug grillen. Probieren Sie unser Grillrezept für ein Rib Eye Steak mit Sauce Béarnaise

Weiterlesen...